0 0
0 0
0 0
0 0
0 0
0 0
0 0
0 0
0 0

KRIZ

Bremer Zentrum für Jugend- und Erwachsenenhilfe e.V.

Kooperationen des Kriz e.V.

Um seine Angebote auszuweiten und zu verbessern, arbeitet Kriz e.V. seit 2004 mit verschiedenen Trägern aus insgesamt drei Wohlfahrtsverbänden zusammen. Diese vielfältigen Bündnisse zum Nutzen der Menschen, die wir betreuen, haben Kriz e.V. bereichert und gestärkt.

 

JUS (g)GmbH

Um die Angebote eines insolventen Jugendhilfeträgers fortführen zu können, gründete Kriz e.V. im Dezember 2004 mit dem DRK-KV Bremen und der St. Petri Kinder- und Jugendhilfe die gemeinnützige "JUS - Jugendhilfe und Soziale Arbeit GmbH". Dabei wurden die im ehemaligen "Bremer Verein für Jugendhilfe & Soziale Arbeit e.V." angebotenen Hilfen kontinuierlich weiterentwickelt und erweitert.

Die JUS GmbH übernahm die Notaufnahme für männliche Jugendliche, die mobile Betreuung, das Betreute Jugendwohnen, Erziehungsbeistandschaften, die Bremer Maulwürfe, die Sozialen Trainingskurse, die Fachstelle für die Vermittlung von Arbeitsauflagen und ein U25-Projekt.

Jus GmbH
Plantage 24, 28215 Bremen
Telefon 0421 244 14 53
www.jus-bremen.de

nach oben

DAS Familiennetz

Im Jahr 2006 wurde Kriz e.V. Kooperationspartner des von DRK, St. Petri und Alten Eichen gegründeten Projekts „DAS Familiennetz“, einem Stadtteilbüro in Bremen Blumenthal. Das Büro koordiniert und bietet ambulante Hilfen, die bei Kriz e.V. unter dem Begriff „Ambulante Flexible Hilfen“ zusammengefasst sind. Mittlerweile sind vier weitere Büros in Vegesack, Oslebshausen, Gröpelingen und Osterholz-Scharmbeck hinzugekommen. Die Träger St. Petri und Alten Eichen sind heute unter dem Namen "Diakonische Jugendhilfe Bremen JUB GmbH" beteiligt.

www.dasfamiliennetz.de

nach oben

Familienkrisendienst KBF

Im Januar 2009 startete die Arbeit des Familienkrisendienstes für Bremer Familien. Der Krisendienst wird vom Amt für Soziale Dienste für sechs Wochen in Familien im gesamten Bremer Stadtgebiet eingesetzt. Das Ziel ist, eine Unterbringung von Kindern und Jugendlichen im Notaufnahmesystem zu vermeiden und mögliche Hilfen zu planen.

Am Familienkrisendienst sind drei Träger aus dem Paritätischen Erziehungshilfenetz beteiligt: Neben Kriz e.V. ist es der AfJ e.V. und die Reisende Werkschule Scholen. Im Rahmen einer langjährigen und konstruktiven Kooperation werden die unterschiedlichen Erfahrungen, Ressourcen und Kompetenzen der Träger für die Familien genutzt.

Familienkrisendienst
Rembertistrasse 28, 28203 Bremen
Telefon 0176 99 26 64 84

nach oben

Das Paritätische Erziehungshilfenetz

Im Paritätischen haben sich mit dem Kriz e.V. insgesamt 16 rechtlich unabhängige Träger zusammengefunden, um ihre Arbeit untereinander zu vernetzen. Sie bieten einen Großteil der erzieherischen Hilfen in Bremen an.

Ziel dieses Zusammenschlusses ist es, Kindern, Jugendlichen und ihren Familien eine bestmögliche Betreuung im Rahmen einer qualifizierten Hilfeplanung zu bieten. Außerdem sollen die Dienstleistungen der Netzpartner im Bereich Erziehungshilfen stärker in Öffentlichkeit und Fachöffentlichkeit präsent sein.

Die Mitglieder des Paritätischen Erziehungshilfenetzes wollen:

  • das bestehende Leistungsangebot für die Zukunft sichern und gemeinsam weiterentwickeln,
  • sich als Mitglieder gegenseitig unterstützen und stärken,
  • für die Messung von Qualität und Transparenz der Leistungen gleiche Kriterien entwickeln,
  • die Vernetzung und Kooperation untereinander verbessern und
  • eine wirksame Interessenvertretung gemeinsam mit dem Landesverband des Paritätischen organisieren.

http://www.paritaet-bremen.de

nach oben

Borgfelder Warft

Gemeinsam im Trägerverbund mit Caritas-Erziehungshilfe gGmbH, Alten Eichen Perspektiven für Kinder und Jugendliche gGmbH und JUS Jugendhilfe und Soziale Arbeit gGmbH eröffnet Kriz e.V. im Bremer Stadtteil Borgfeld die staionäre Wohngruppe Borgfelder Warft für 32 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in Borgfeld.

www.caritas-bremen.de/beratung-hilfe/fuer-fluechtlinge/fluechtlingshilfe-borgfelder-warft/fluechtlingshilfe-borgfelder-warft

nach oben


Kriz - Bremer Zentrum für Jugendhilfe und Erwachsenenhilfe e.V.
Außer der Schleifmühle 55 - 61 - 28203 Bremen - Telefon 0421- 78 292 - Fax 0421- 77 018 - info@kriz-ev.de