0 0
0 0
0 0
0 0
0 0
0 0
0 0
0 0
0 0

Villa Anker Humannstraße

Stationäre Hilfen für Mutter und Kind/Vater und Kind

Aufnahme

Unser Angebot besteht auf freiwilliger Basis. Damit wir unsere Ziele erreichen können, ist die Bereitschaft zur Kooperation und aktiven Mitarbeit sehr wichtig.

Eine endgültige Aufnahme erfolgt erst nach einer Auftragsklärung mit dem Jugendamt und der Entwicklung eines individuellen Hilfeplanes. Das Aufnahmeverfahren besteht außerdem aus mehreren Gesprächen zum Kennenlernen vor Ort.

Für junge Menschen mit einer akuten Drogen- und Alkoholproblematik oder einer akuten psychischen Erkrankung eignet sich unser Angebot nicht.

Das Haus

Die Villa Anker verfügt über fünf Plätze für junge Menschen zwischen 16 und 27 Jahren und ihrem Kind.

Zur weiteren Verselbständigung – mit optimaler Anbindung an alle Angebote des Hauses – stehen darüber hinaus drei Außenwohnplätze zur Verfügung.

Eine Aufnahme erfolgt grundsätzlich zunächst im Haupthaus.

Unsere einrichtungsspezifischen Angebote richten sich nach den individuellen Besonderheiten und Profilen unserer Bewohnerinnen und Bewohner.


Kriz - Bremer Zentrum für Jugendhilfe und Erwachsenenhilfe e.V.
Außer der Schleifmühle 55 - 61 - 28203 Bremen - Telefon 0421- 78 292 - Fax 0421- 77 018 - info@kriz-ev.de